Fütterungs­empfehlungen bei Arthrose

Die Arthrose ist die häufigste Gelenkerkrankung beim Hund. Sie ist durch einen fortschreitenden Verlauf gekennzeichnet und wird durch ...

mehr lesen

Fütterungs­empfehlung bei Magen-Darm-Erkrankungen

Durchfall mit Blut- oder Schleimbeimengungen im Kot, Erbrechen, verminderter Appetit, Mattigkeit, Bauchschmerzen sowie häufiger Kotabsatz mit z.T. übermäßiger ...

mehr lesen

Ernährung bei Erkrankungen der unteren Harnwege (FLUS / FLUTD)

Bei der FLUTD (Feline Lower Urinary Tract Disease) sind Harnblase und Harnröhre bei der Katze erkrankt. Die Beschwerden ...

mehr lesen

Fütterungs­empfehlungen bei Nieren­erkrankungen der Katze

Lassen die Nieren in ihrer Funktion nach, bemerkt man dies erst relativ spät. Erst wenn 70 % der ...

mehr lesen

Fütterungs­empfehlungen bei Adipositas

Übergewicht ist bei unseren Haustieren sehr weit verbreitet, Tendenz steigend. Als Risikofaktoren für die Entstehung gelten wenig Bewegung, ...

mehr lesen

Fütterungs­empfehlungen

Ein krankes Tier benötigt besonders hochwertige Nahrung, damit der Heilungsverlauf unterstützt werden kann. Insbesondere chronische Erkrankungen können durch ...

mehr lesen

Barfen

Eine neuere Entwicklung in der Hundeernährung ist die Knochen- und Rohfütterung, auch Barfen genannt. Der Name kommt aus ...

mehr lesen

Allgemeine Reisetipps

Reisezeit – Urlaubszeit! Viele Menschen möchten ihren Hund oder ihre Katze mit in den Urlaub nehmen, da sie ...

mehr lesen

Schutz vor Verlust – Der Mikrochip

Bei der Kennzeichnung mit einem Mikrochip wird dem Tier mit einer Spritze ein 12 x 2 Millimeter großer ...

mehr lesen

Flöhe – eine lästige Plage

Flöhe sind sehr häufig vorkommende Parasiten bei Hund und Katze, können aber auch viele andere Tiere oder den ...

mehr lesen

Zecken als Krankheits­überträger

Zecken sind potentiell eine Gefahr für Mensch und Tier. Sie sind ab +8°C aktiv und kommen daher in ...

mehr lesen

Giardien – eine weltweite Zoonose

Giardien sind ein häufiger Auslöser von Durchfall und stellen weltweit den am häufigsten verbreiteten Darmparasiten bei Mensch und ...

mehr lesen

Schutz vor Würmern

Unter den sogenannten Endoparasiten versteht man Schmarotzer, die im Magen-Darm-Trakt der Wirtstiere leben und diese durch Verletzungen, Stoffwechselgifte ...

mehr lesen

Alters­vorsorge

Die Lebenserwartung unserer Haustiere steigt kontinuierlich an. So betreuen wir in unserer Praxis viele ältere Patienten. Kleine Hunde ...

mehr lesen

Herz­vorsorge

Unter den älteren Patienten ist jeder zehnte Hund und jede fünfundzwanzigste Katze von einer Erkrankung des Herzens betroffen. ...

mehr lesen

Der jährliche Gesundheits­check

Vorbeugen ist besser als Heilen! Für das Wohlbefinden Ihres Tieres und Ihre Sicherheit. Früherkennung Die Vorsorge-Untersuchung ist eine ...

mehr lesen

Leukose bei der Katze

Der Erreger der felinen Leukämie ist ein Virus, das mit dem Immunschwäche-Virus bei Katzen (FIV) und des Menschen ...

mehr lesen

FIP und FIV

Die FIP-Infektion wird durch ein felines Coronavirus ausgelöst und über direkten Kontakt mit anderen Katzen oder indirekt über ...

mehr lesen

RCPT-Impfung

Zum Schutz gegen Katzenschnupfen ( RC ) , Katzenseuche ( P ) und Tollwut ( T ) Katzenschnupfen ...

mehr lesen

Zwinger­husten

Zwingerhusten (auch Kennel Cough oder infektiöse Laryngotracheitis genannt ) Der Name der häufigsten Erkältungskrankheit des Hundes ist etwas irreführend. ...

mehr lesen

Borreliose

Die Borreliose ist eine bakterielle Erkrankung und wird durch den gemeinen Holzbock, einer Zeckenart, übertragen. Anders als beim ...

mehr lesen

Canines Herpes­virus beim Hund

In Hundezuchten kann das infektiöse Welpensterben zu erheblichen Verlusten unter neugeborenen Welpen führen. Es wird durch ein Herpesvirus ...

mehr lesen

SHLPPT- Impfung

Zum Schutz gegen Staupe (S), Hepatitis (H), Leptospirose (L), Parvovirose (P), Parainfluenza (Pi), Tollwut (T). Staupe Staupe ist ...

mehr lesen

Allergien und Eliminations­diät

Ca. 30 bis 40 Prozent der Hunde mit allergischen Symptomen an der Haut sind Nahrungsmittelallergiker. Um die Diagnose ...

mehr lesen

Reise­krankheiten

Die häufigsten Reisekrankheiten: Leishmaniose Ehrlichiose Babesiose Filariose So exotisch diese Krankheiten auch klingen mögen, so selten sind sie ...

mehr lesen

Fütterungs­beratung mit Rations­analyse

Wir beraten Sie individuell hinsichtlich der Ernährung Ihres Tieres. Denn bei der großen Auswahl verschiedener Futtermittel im Handel ...

mehr lesen